Nach oben

Rider-Waite-Tarot für einen Blick in die Zukunft

Kartenlegerin Lucrezia: Rider-Waite-Tarot für einen Blick in die Zukunft


Rider-Waite-Tarot für einen Blick in die Zukunft: Foto: © Kzenon / shutterstock / #361944542
Foto: © Kzenon / shutterstock / #361944542

Das Rider-Waite-Tarot gehört zu den Tarotdecks, die am meisten genutzt werden. Entwickelt wurde es von Arthur Edward Waite, einem Okkultist und Mystiker, ungefähr um 1910. Die Zeichnungen stammen von Pamela Colman Smith, einer amerikanischen Künstlerin.

Geheimnisse lüften mit Rider-Waite

Zu dem Kartendeck gehören sowohl die große Arkana, als auch die kleine Arkana. Es bedeutet übersetzt, Geheimnis. 22 Karten gehören zum großen Kartendeck. Hierbei handelt es sich um Symbolkarten. Große Ereignisse lassen sich mit diesen voraussagen, aber auch wichtige Abschnitte des Lebens. Dazu gehören natürlich auch positive und negative Umbrüche. Sie sprechen auch Themenbereiche an, die den Fragestellenden schon länger beschäftigen. Das Kleine besteht aus 65 Karten. Aufgeteilt sind diese in vier Serien. Jede Serie hat 14 Karten. Dies sind die zehn Zahlenkarten sowie die vier Hofkarten, bestehend aus Bube, Dame, Ritter und König. Mit dem Ass kann die Zahl Eins gleichgesetzt werden. Eingeteilt ist das Kleine in Farben. Diese sind Münzen, Stäbe, Schwerter und Kelche. Jede der Farben bezieht sich auf ein Element, einen Bereich des Lebens und eine Bedeutungsebene.

• Verschiedene Legesysteme
• Grosses Arkana
• Kleines Arkana
• Antworten zu allen Lebensbereichen

Jedes Legemuster hat seine Bedeutung
Jedes Legemuster hat seine Bedeutung und ist anwendbar für die verschiedenen Bereiche des Lebens. Das große Kreuz wird eher verwendet, wenn es um Fragen in der Beziehung geht. Die große Tafel wird eher eingesetzt bei Fragen zu Langzeitprognosen. Es hängt auch vom Kartenleger ab, welches Legesystem genutzt wird. Manche kombinieren auch zwei Legesysteme oder haben ihre eigenen Legesysteme entwickelt.

Die Fragen sind ausschlaggebend

Das kleine Arkana ist hervorragend geeignet, um alltägliche Fragen sowie Belange, die der Fragesteller hat, zu beantworten. Dramatische Begebenheiten oder Wendungen werden nicht angesprochen. Dies ist eher die Aufgabe des Großen. Dies weist auf Potenziale und Möglichkeiten hin, die sich im Zeitraum der folgt, ergeben. Jeder Klient trifft jedoch seine eigene Entscheidung, weshalb das Kleinere mehr zur Unterstützung der großen Arkanas dient. Die Bilder des Größeren geben aber den Ausschlag. Sie zeigen Ihnen einen langfristigen Weg auf und Ihre möglichen Tendenzen.

Dieses Deck kann Antworten zu allen Themen, die zum Leben gehören, geben. Dazu gehören Beziehung und Liebe, Finanzen, der Beruf sowie auch was Ihr persönliches Fortkommen betrifft. Es gibt Ihnen auch Antworten, um sich selbst zu finden. Sie lernen sich selber so besser kennen und sie zeigen Ihnen Ihre Furcht, Wünsche und Hoffnungen auf. Sie haben damit die Möglichkeit, Ihr Leben mal aus einer anderen Perspektive anzuschauen.

Wahrsagen fasziniert die Menschen seit ewigen Zeiten. Mit diesem Kartendeck ist aber mehr möglich, als in die Zukunft zu blicken. Es ist das einzige Kartenset, welches dazu geeignet ist, eine Situation ganz analytisch zu bewerten sowie eine psychologische Bedeutung des Menschen abzugeben. Es lassen sich tiefgreifende Bewertungen zu bestimmten Situationen aufzeigen sowie zu Personen. Sie sind hervorragend für die Verbindung des Unterbewusstseins mit dem Bewusstsein geeignet. Es bringt Ihnen Erkenntnisse, die Sie in Ihrem Alltag vielleicht übersehen. Sie können damit einen Blick hinter die Kulissen werfen und es wird Ihnen gezeigt, was Sie bereits gewusst haben, aber nicht wahrhaben wollten. Negative Karten gibt es nicht, sondern nur negative Stimmungen und Situationen, auf die die Karten hinweisen. Sie helfen Ihnen, diese zu entschlüsseln.

Nur die Personen, die Ihre Probleme kennen, können diese auch aktiv angehen und diese lösen. Abgebildet ist auf ihm die Geschichte einer Reise. Es ist die Reise, die ein Narr durch das Tarot macht. Das Kartenset war das erste seiner Art, was komplett illustriert war, wozu auch die Karten des kleinen Arkanas zählten. Bei den älteren Kartensets war nur die große Arkana mit Bildern versehen. Das Rider-Waite-Tarot war das erste, bei dem sich dies änderte. Jede einzelne Karte hatte ihren eigenen Charakter. Da es nun ein Kartenset mit einer Symbolik gab, konnten mehr Deutungen vorgenommen werden. Es konnte so besser verstanden werden, welche Situation auf den Fragesteller zukommt und was ihm widerfahren könnte. Symbole bieten die Möglichkeit, mehr Raum für Deutungen zu lassen.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Kartenlegerin Lucrezia

Kartenlegerin Lucrezia

Ich blicke für Sie in die Zukunft. Mit Hilfe meiner Karten und meiner Hellsicht finde ich Antworten zu all Ihren Fragen aus den verschiedensten Lebensbereichen.

Hier mehr über Lucrezia erfahren


Hotlines
0900 511 506
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 716
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 901 128
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
901 282 59
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch